Schuhe für Soldaten und Polizisten

Egal ob in der Kaserne, bei urbanen Einsätzen, im Sicherheits- und Streifendienst, oder im zivilen Alltag, das richtige Schuhwerk macht den Unterschied. Lange Märsche, Einsätze in schwierigem Gelände und Trekkingtouren mit schwerem Gepäck machen es erforderlich, dem Fuß die notwendige Unterstützung zu bieten. Bei STEINADLER findest du eine Auswahl an schweren Feldschuhen, die genau dafür sorgen.

mehr lesen...

Was ist ein Feldschuh?

Wir unterscheiden zwischen "Leichten Feldschuhe" und "Schweren Feldschuhen". Wie der Name schon sagt, zeichnen sich die leichte Kampfstiefel durch ihre leichte Konstruktion aus und werden vornehmlich zum Dienst innerhalb der Kaserne bzw. des Camps, oder bei kürzeren Einsätzen mit wenig Gepäck getragen. Army Shops in Wien, Graz und Linz bieten gebrauchte Produkte an. Bei uns findest Du ausschließlich neue und moderne Feldschuhe.

Das richtige Modell für jeden Einsatz

Grundsätzlich handelt es sich also um taktische Kampfstiefel, die mehr Mobilität und Komfort in urbanem und waldigem Gelände bieten sollen. Oft bieten Hersteller hierzu modifizierte Modelle aus ihren regulären Outdoor Kollektionen an, da viele robuste Trekking- und Wanderschuhe bereits genau diese Anforderungen erfüllen. Deshalb führen wir neben den traditionellen schwarzen Stiefel des Bundesheeres und der Bundeswehr auch eine breite Palette an Einsatzstiefeln von zivilen Marken, die sich aufgrund ihrer Eigenschaften nicht nur für den militärischen und polizeilichen Gebrauch eignen, sondern auch im Alltag eine gute Figur machen: 

  • komplett wasserdicht dank Gore-Tex oder Sympatex Membran

  • leicht und atmungsaktiv mit Segeltuch (beim Österreichischen Bundesheer im Einsatz)

  • zum raschen An- und Ausziehen mit seitlichem Reißverschluss

  • S3-zertifiziert für Sicherheits- und Rettungsdienste

Tipps zum Schuhkauf

Gerade bei Schuhen, die für lange Einsätze und häufiges Tragen gekauft werden ist es wichtig, die richtige Größe zu wählen. Dazu empfehlen wir, eher am späten Nachmittag oder Abend in eine unserer Filialen zur Anprobe zu kommen. Im Verlauf des Tages schwillt der Fuß durch Belastung und Temperaturunterschiede leicht an und braucht daher mehr Platz. Generell empfiehlt es sich, die Größe nicht allzu eng zu wählen, damit man z.B. im Winter noch die Möglichkeit hat, dickere Socken zu verwenden.

Was ist ein schwerer Feldschuh?

Jeder kennt sie und die meisten haben nicht gerade die besten Erinnerungen an sie - die schweren Feldschuhe und BW Kampfstiefel. Hier finden Sie eine Auswahl hochwertigen und vielfach ausgezeichneten Schuhe. Sie sind darauf ausgelegt sind, schwere Lasten über lange Strecken und in schwierigem Gelände zu tragen.  Die meisten Schuhe sind schwarz und für die Einsatz bei Polizei, Bundeswehr, Bundesheer oder Security geeignet. Einige verfügen über Vibram Sohlen, andere über robuste Sohlen wie man sie bei Bergschuhen oder Berufsschuhen findet. Die meisten Modelle basieren auf zivilen Berg- und Trekkingstiefeln, wurden aber im Hinblick auf militärische oder polizeiliche Verwendung optimiert und erfüllen alle Anforderungen, die man an moderne Kampfstiefel haben kann.

Vollleder oder Membran?

Die Auswahl des richtigen Armeeschuhs ist letztlich natürlich immer Geschmackssache. Da stellt sich die Frage: Gore-Tex Membran, oder Vollleder? Traditionelle BW Kampfstiefel mit Lederfutter sind vor allem bei wärmeren Temperaturen etwas angenehmer zu tragen. Der Fuß kann durch das Naturmaterial besser atmen. Das Oberleder ist meist hydrophobiert (= wasserabweisend behandelt), kann allerdings nie vollständig wasserdicht sein, daher eignen sich diese Schuhe nur bedingt für den Einsatz im Winter bei Schnee oder starker Nässe.

An dieser Stelle kommen Membranen wie Gore-Tex oder SympaTex ins Spiel. Diese bilden eine physische Barriere zwischen dem Obermaterial und der Innenseite des Stiefels. Solange diese Zwischenschicht intakt ist, bietet sie zuverlässigen Schutz gegen Wasser und transportiert gleichzeitig Feuchtigkeit nach außen. Das ist allerdings von mehreren Faktoren abhängig, z.B. Temperatur und Luftfeuchtigkeit, Verwendung der richtigen Socken, usw. Wir beraten dich gerne beim Finden des passenden Schuhs für deinen Einsatz! 

Tipps zur richtigen Pflege deiner Feldschuhe findest du in der Kategorie Schuh-Zubehör.